Sie sind hier:

Neue Auszeichnungen 2016

50 Jahre Schickhardt-Realschule Backnang

Mit zahlreichen Aktionen der verschiedenen Klassen und Institutionen der Schule haben wir unser 50-jähriges Jubiläum gefeiert. 

 

Weiterlesen auf bkz-online.de

Schickhardt-Realschule mit Kooperationspreis ausgezeichnet

Fußball-AG für die Fünft- und Sechstklässler überzeugte die Jury

BACKNANG (bfl) Aus den Händen von Sportkreisdirektor Erich Hägele hat die Schickhardt-Realschule Backnang den Kooperationspreis des Sportkreises Rems-Murr  und des Schulamtes Backnang erhalten. Die Schickhardt-Realschule überzeugte die Jury mit ihrer Fußball-AG für die Fünft- und Sechstklässler.

Zwei Mal pro Woche – dienstags und donnerstags von 13.00-13.45 Uhr – trainiert Corinna Bäuerle, Diplom-Trainerin und pädagogische Fachkraft der Schickhardt-Realschule mit viel Engagement die Schülerinnen und Schüler. In Zusammenarbeit mit Trainern vom FC Viktoria Backnang und dem SV Steinbach konnten die jungen Kicker das „Fußball-Abzeichen“ machen. Zusammengearbeitet wurde auch beim kreisweiten Fußball-Turnier, das 2016 anlässlich des 50. Geburtstages der Schickhardt-Realschule durchgeführt wurde.

Sportkreisdirektor Hägele und Sybille Lentini von der Koordinierungsstelle Sportvereine lobten bei der Übergabe des 500-Euro-Schecks an Frau Bäuerle und einer Urkunde an die stellvertretende Jugendleiterin vom FC Viktoria Backnang die Aktivisten auf beiden Seiten für ihre „hervorragende und kreative“ Zusammenarbeit. Das Preisgeld wird die Schickhardt-Realschule verwenden, um weitere Projektideen zu finanzieren.

„Die Zukunft der Sportvereine liegt in der Zusammenarbeit mit den Schulen“, so Hägele. Die Schickhardt-Realschule gehe innovative Wege, indem sie auf vielfältige Weise Vereine und Schulen zusammenbringe. So gibt es neben der Fußball-Kooperation auch noch eine enge Zusammenarbeit der Schule mit der Judo-Abteilung des TSG Backnang und beim Bogenschießen.

Silke Olbrich vom Regionalteam Sport im Schulamt Backnang betonte den pädagogischen Gewinn der Kooperation Schule-Verein für beide Seiten: „Die Lehrer bekommen mit, wie die Fachmänner und –frauen das Training aufbauen. Und umgekehrt können sich auch die Trainer von den Lehrern und Schülern den ein oder anderen pädagogischen Kniff abschauen.“

Der Schulleiter der Schickhardt-Realschule, Thomas Maier, freute sich sehr über die Auszeichnung und gab das Lob des Sportkreisdirektors gleich weiter: „Wir sind froh, mit Frau Bäuerle eine so engagierte und motivierte Sporttrainerin zu haben, die unsere Schule mit zusätzlichen Angeboten bereichert“, sagte Maier.

Dann wurde das Spielfeld wieder freigegeben für das SMV-Fußball-Turnier der Schickhardt-Realschule, bei dem traditionell  jedes Jahr vor Weihnachten die Unter- und die Mittelstufen-Klassen-Teams um den Siegerpokal kicken.

 

20.12.2016